Department of Computational Perception
Department of
Computational Perception
Johannes Kepler Universitšt Linz


Home  –  Mission  –  Teaching  –  People  –  Research  –  Media  –  Impressum


Projektpraktikum

344.007, PR, 5std., WS 10/11

A. Univ.Prof. Dr. Josef Scharinger


Ziel der LVA

Praktisches Kennenlernen von Techniken und Fragestellungen, welche am Institut für Computational Perception (CP) thematisch angesiedelt sind (Mustererkennung, Wissensextraktion, Daten- und Text-Mining, Kryptographie, Biometrie, Sprachverarbeitung, intelligente Audio- und Musikverarbeitung, Bildverarbeitung, KI). Realisierung und Dokumentation eines Prototyp-Systems, das eine interessante Problemstellung aus den angesprochenen Bereichen löst. Üben von Teamarbeit (in Praktika, die von mehreren TeilnehmerInnen in Gruppen durchgeführt werden). Praktische und methodische Vorbereitung auf die Diplomarbeit.

Modus

Einstieg ist jederzeit möglich! Dazu Gespräch mit passendem Betreuer (einem wissenschaftlichen Mitarbeiter des  CP Institutes) vereinbaren und gewünschtes Thema definieren (kann beispielsweise aus Liste von Praktikums- und Diplomarbeitsthemen gewählt sein, aber auch selbst entwickelt werden!).

SIEHE AUCH: Projektorientierte Wahlfachgruppen (PWGs) am Institut für Computational Perception



last edited by js at 2010-08-18